Guitar Service + Tube Amp Service + E-Guitars + Classic Guitars + Western Guitars + Amps

Telefon

06151 - 55 16 0

Global

Vintage Guitars Thomas Blug Signature

Thomas Blug Signature Die Madenschraube
Die Madenschraube
Thomas Blug Signature, Rust never sleeps
Abgegriffen?
Gürtelschnalle?
Preis: 
500.00 €
Hersteller: 
Vintage Guitars
Modell: 
Thomas Blug Signature

Was mir gefällt?

  Der Preis. Ein echt gutes Instrument für's Geld.

Ich finde die Tonabnehmer wirklich ok. Nachdem ich sie nach meinem Geschmack eingestellt hatte. Mein „sweet spot“ ist da, wo die Magnete gerade keine seltsamen Schwingungsknoten erzeugen und die Saiten ab dem zehnten Bund klingen, als wäre ihnen schwindlig („Stratitis“), und die Tonabnehmer so gekippt sind, dass am Hals etwas die hohen und am Steg etwas die tiefen Saiten betont werden. Dann beißt der Stegpickup dir nicht das Ohrläppchen ab und der Halspickup regt nicht gleich die Darmtätigkeit an. Und es „knopflert“ sehr schön.

Gut funktioniert die Brummkompensationsspule für Steg- und Halstonabnehmer, der Klangunterschied ist m.E. nicht störend.

  Das Vibrato funktioniert gut weil:

Es ordentlich gelagert ist, in klassischer Manier.

Der Sattel aus Knochen die Saiten flutschen lässt (nur für die Saitenlage musste ich hier etwas nacharbeiten).

Die doppelt gebohrten Mechaniken es erlauben, die Saiten ohne viel Gewickel aufzuziehen, fast so gut wie Lockmechaniken, und, weil sie zudem in der Höhe abgestuft sind, immer schön Druck auf dem Sattel ist, nicht zu viel, nicht zu wenig. Und die "String-Trees", bei denen es oft auch klemmt, eigentlich dadurch unnötig sind.

Nettes Detail: Kein Gewinde am Hebel, das Spiel hat und nervt, sondern eine Kuststoffbuchse mit Madenschraube zum definierten Klemmen.

Das Halsprofil ist "griffig", nicht ganz der halbe Baseballschleger, aber ordentlich, das kommt sicher dem Klang zugute. So wie die Blechstegreiter und die leichten Mechaniken nach meiner Meinung für einen schnell ansprechenden,"luftigen" Ton mit verantwortlich sind.

Der Griffbrettradius ist nicht so mein Ding, aber ich habe alles so eingestellt, dass der Zwei-Ganzton-Bend bei der hohen e-Saite am 15. Bund gerade noch so geht...

  Das "Finish" – ganz gut auf alt getrimmt (es sieht aus, als wären die künstlich abgeplatzten Stellen noch klar überlackiert worden, ich mache das bei meinen echten auch, damit es nicht weiter platzt...), wie ich finde, besser als bei vielen anderen. Nur die auf der Rückseite - verdammt massive Gürtelschnalle und bei mir hängt die Klampfe deutlich höher - leicht deplatziert? Naja, für das wenige Geld...auch wenn die Mechaniken verdammt rostig sind! Wer's mag...

 

Die notwendigen Einstellungen, um gute Bespielbarkeit zu erreichen, sind zahlreich.

Aber das Teil klingt gut!

 

Ein anderes Modell dieser Reihe hat Stefan Güte bei amazona besprochen, lesenswert.

Auch hier: Selbst testen macht schlau, trau deinen Ohren, nicht den Foren.

Warum sie bei mir deutlich mehr kostet, als bei "T"? Unter anderem weil ich sie optimiere, und nicht bloß behaupte ich täte das. Lest mal die Beurteilungen...

Verkauft

Meta Navigation DE