Guitar Service + Tube Amp Service + E-Guitars + Classic Guitars + Western Guitars + Amps

Telefon

06151 - 55 16 0

Global

Kritischer Konstruktionsfehler ORANGE AD30TC?

Der Kandidat
Chassis-Platine-Verschraubung
Fehlerstelle
Fehlerstelle mit Nachbarröhre
Ganz nah
Geflickt!

 

Ich klemmte also den Trafo ab und überprüfte ihn grob mit dem Ohmmeter, fuhr die Spannung langsam hoch, alles schien normal. Trafo dran – hoher Strom. Ich rätselte eine Zeit herum, und entschied, die Platine auszubauen und mir anzusehen. Irgendwie kam ich auf die Idee, bevor ich sie ganz draußen hatte, nochmal hochzufahren – und es gab keinen Kurzschluss!

Halteschrauben wieder angezogen – Kurzschluss – alles klar!

Die Designer hatten die Leiterbahn der Anodenleitung so nah an die Bohrung für die Halteschraube designed, dass die Gewindehülse die Isolation durchbrochen und die Verbindung zum Chassis hergestellt hatte. Meine Herren! In der Schule hieß es bei so etwas „Thema verfehlt“!

Verwunderlich nur, dass den Benutzern diese Amps nicht reihenweise um die Ohren geflogen sind. Wahrscheinlich hat man unter dem Mantel des Schweigens schnell das Design der Platine geändert, oder eine andere preiswerte Lösung gefunden...

Es gab unter den gegebenen Umständen nur eine Abhilfe: Leiterbahn unterbrechen und durch ein Kabel in sicherer Entfernung zur Schraube ersetzen. Und zwar bei der Nachbarröhre auch gleich, das sah auch nicht gut aus.

Also, wer einen solchen Amp hat, sollte entweder mal beim Hersteller nachfragen oder die Sache selbst überprüfen.

Aber bitte warten, bis die Elkos entladen sind, oder besser nachmessen, sonst besteht das Risiko von Herzrhythmusstörungen!

Denn dieser Amp hat keine Entladewiderstände, das funktioniert hier nur, wenn die Röhren noch beim Ausschalten leiten.

...oder bringt mir oder einer anderen Fachwerkstatt das Teil vorbei...

Update:

Vor ein paar Tagen bekam ich noch so ein Teil in die Werkstatt. Auch mit durchgeknallten Sicherungen. Hier hat man reagiert, die metallenen Gewindehülsen wurden durch solche aus Plastik ersetzt, also kein Kurzschluss. Bei diesem Amp war es die (billige Original-) Sovtek GZ34, die immer mal spontan Stromspitzen losjagte...

Meta Navigation DE